|||

Fear Itself — Nackte Angst 5 Review

Thor kämpft mit dem Hulk und dem Ding, Iron Man verhandelt mit scharfer Zunge mit Odin und Captain America hat einfach generell die Schnauze voll und möchte allesamt kaputt hauen.

In Fear Itself 5” steht die Welt mehr denn je am Abrund. Die Schlange scheint langsam aber sicher die Überhand zu gewinnen und der scheinbar mächtigste aller Helden, Thor, geht nach seinem Kampf gegen zwei der stärksten Gegner dummerweise k.o. Der kleinen Gruppe an Superhelden bleibt nichts anderes übrig, als Odin um Hilfe zu bitten, der sowieso schon nicht besonders gechillt ist, nachdem Iron Man ihn nicht gerade freundlich um einen Gefallen gebeten hat.

Der Comic strotzt nur so vor Mind-blowing-Action und unerwarteten Ereignissen. Schön langsam geht Fear Itself” wirklich in die Richtung kein Ausweg”. Das weiß mehr denn je zu gefallen und macht Lust auf Band 6.

Definitiv einer der Höhepunkte in diesem Comic ist Thor’s Kampf mit dem Hulk und dem Ding. Hier fliegen sozusagen die Fetzen mit ungewissem Ausgang. Auch Captain America bekommt sein Fett weg, was er so sicher nicht erwartet hätte.

Neben dem Hauptevent gibt es ein paar Rückblicke zu Hulk und Co., die uns einmal mehr klar machen, dass diese Charaktere schon immer für Gewalt und Verwüstung standen, aber erst in Fear Itself” so richtig aus sich heraus kommen durften/mussten. Diese Geschichten sind nicht schlecht, würden aber nicht vermisst, wenn sie nicht in diesem Comic untergebracht wären. Zudem kämpft jede Nebengeschichte mit einem anderen Zeichenstil, der aber nicht im geringsten mit dem des Hauptevents mithalten kann.

Fazit

Endlich spüre ich die Angst und Verzweiflung der Menschen. Endlich ergibt das Vorgeplänkel” Sinn. Das Ende ist nah, der Ausgang aber immer noch ungewiss. Genau so kann es weiter gehen!

Nächste Beiträge Simpsons 186 Review Bart wird auf Schritt und Tritt von Ralph verfolgt und durchlebt merkwürdige Situationen, während Homer und Marge mit dem ultimativen Fear Itself – Nackte Angst 6 Review Nun ist es also soweit. Nachdem Thor in Band 5 gefallen ist, machte sich eine kleine Gruppe um Captain America auf nach Asgard um Odin darum zu
Neueste Beiträge Unvergessliche Filmszenen Call of Duty: Modern Warfare (2019) Review Micro Movies - die kürzesten Spielfilme der Welt Bye Bye Comics in Papierform Synthwave Hot & New #1 Argh! Ace Combat 7: Skies Unknown Mission 5 (444), du machst mich wahnsinnig! [Ein Frust-Review] Powernerd - Far From Human Album Review Joker Filmkritik Siamese Youth - Electric Dreams Album Review P.S. Ich diskriminiere dich Feuer frei: John Wick: Kapitel 3 vs. Bumblebee Mein aktuelles Lieblingsalbum: Tom Adams - Particles Game of Thrones Staffel 8 Review Star Trek - Unendliche Medien: Serien, Filme, Hörbücher... Standard oder Deluxe? Peppermint: Angel of Vengeance Filmkritik YouTube-Stars - endlich habe ich es verstanden! Game of Thrones Staffel 8: Dunkelheit und Dämlichkeit DARK Staffel 1 & 2 Review Billy Mays Band - Introspection Album Review 15 Minuten durch die Hölle mit Mein Bester & Ich Galaxy 80 - Moonwalk Album Review Stranger Things Staffel 3 Review Wolfenstein: Youngblood - 3 unscharfe Stunden auf der Switch Wolfenstein: Youngblood mit Synthwave Soundtrack Oscillian - Sentient Album Review Spider-Man: Far From Home Filmkritik Redout vs. Fast RMX (Nintendo Switch) Nintendo Direct - 13.02.2019 PatternShift - Vaskania Prime Album Review Synthwave im Tatort!