|||

Justice League 15 Review

Überraschung, Überraschung. Atlantis wird angegriffen und Aquaman stellt sich gegen die Justice League. Eine großartige Geschichte voller Wendungen, fantastischen Bildern und derben Folgen. Atlantis führt Krieg gegen die Menschen. Natürlich beginnt alles mit mehreren Überflutungen. Doch die Bilder und Geschehnisse dazu sind überwältigend. Sintfluten, Todesopfer, Panik und hilflose Superhelden. Selten erlebt man, dass Superman dumm aus der Wäsche guckt, diesmal aber ist es soweit. Und wenn man am Ende denkt, dass alles wieder gut wird, zieht einen der abgrundtief böse Cliffhanger am Ende zurück auf den Boden der Tatsachen. Die Menschheit scheint verloren.

Diese Geschichte hat mich gefesselt. Ich habe mich sozusagen durch die Seiten hindurch geschlungen, war begeistert von der Geschichte und den Zeichnungen und enttäuscht, als ich am Ende der Seiten angekommen bin. Justice League” verschmilzt mit dieser Ausgabe mit dem Event Der Thron von Atlantis”, den ich mir sicher noch genauer ansehen werde. Denn wenn Superman und Wonder Woman in Metropolis gemeinsam einen Flugzeugträger auffangen müssen und dennoch nicht alle Menschen retten können, dann ist das Dramatik pur!

Justice League 15” ist ein Must-Read für alle Fans der Reihe. Ich bin sehr gespannt wie es weitergeht, zumal man endlich wieder mehr von den Charakteren erfährt und die Entwicklungen derer stets voran gehen. Die Serie ist allgemein eine der besten, die DC aktuell abliefert!

Wertung der Teen Titans” im Heft nur kurz: Unterhaltsam, 4/5.

Nächste Beiträge Batman – The Dark Knight 15 Review Während Batman noch mit den Folgen seines Kampfes mit Scarecrow kämpft, kämpft die Stadt ums nackte Überleben. Batman wäre allerdings nicht Batman, Lachsfischen im Jemen Filmkritik Ewan McGregor und Emily Blunt schwimmen gegen den Strom, indem sie Scheich Muhammad ibn Zaidi bani Tihama (Amr Waked) dabei helfen, Lachse im Jemen
Neueste Beiträge Star Trek: Picard Staffel 1, Episode 2 Review Star Trek: Picard Staffel 1, Episode 1 Review Ein epischer (Release) Tag Unvergessliche Filmszenen Call of Duty: Modern Warfare (2019) Review Micro Movies - die kürzesten Spielfilme der Welt Bye Bye Comics in Papierform Synthwave Hot & New #1 Argh! Ace Combat 7: Skies Unknown Mission 5 (444), du machst mich wahnsinnig! [Ein Frust-Review] Powernerd - Far From Human Album Review Joker Filmkritik Siamese Youth - Electric Dreams Album Review P.S. Ich diskriminiere dich Feuer frei: John Wick: Kapitel 3 vs. Bumblebee Mein aktuelles Lieblingsalbum: Tom Adams - Particles Game of Thrones Staffel 8 Review Star Trek - Unendliche Medien: Serien, Filme, Hörbücher... Standard oder Deluxe? Peppermint: Angel of Vengeance Filmkritik YouTube-Stars - endlich habe ich es verstanden! Game of Thrones Staffel 8: Dunkelheit und Dämlichkeit DARK Staffel 1 & 2 Review Billy Mays Band - Introspection Album Review 15 Minuten durch die Hölle mit Mein Bester & Ich Galaxy 80 - Moonwalk Album Review Stranger Things Staffel 3 Review Wolfenstein: Youngblood - 3 unscharfe Stunden auf der Switch Wolfenstein: Youngblood mit Synthwave Soundtrack Oscillian - Sentient Album Review Spider-Man: Far From Home Filmkritik Redout vs. Fast RMX (Nintendo Switch)