|||

Lightfrequency - Skyline Splitter EP Review

Eine meiner Vorlieben: Das Entdecken neuer Synthwave-Künstler. Und so kam es, dass ich zuletzt auf Lightfrequency (Mike Beaton) stieß, der mit seiner Skyline Splitter-EP Dreamwave und Synthwave perfekt zu vereinen weiß.

6 Tracks, von verträumt bis hin zum Outrun-Feeling, das ist Skyline Splitter”. Auch ein Hauch von Chiptune (“Check It Nice”) findet hier seinen Platz. Lightfrequency ist verliebt in diese Zeit, das hört und spürt man durch die Detailverliebtheit innerhalb seiner Tracks. Jedes Arrangement sitzt - hier ist ein Perfektionist am Werk.

Obwohl Skyline Splitter” das Genre Synthwave doch eher sanft streichelt, bevorzuge ich Lightfrequency’s schnelleren Track Voltage Control”, der einfach nur Spaß macht. Ob nun beim Cruisen am Strand (bei mir dann wohl eher am Waldrand) oder zum Zocken eines coolen alten Outrun-Games, Voltage Control” ist so vielfältig wie sein Schöpfer.

Mit Skyline” schließt Lightfrequency sein Repertoire von Beats befreit vorerst ab. Auf Wellen lässt der Künstler uns als Hörer davon treiben, hin zu anderen, vergangenen und damit vielleicht auch besseren Zeiten. Denn was tut schließlich besser als eine Auszeit von all den akuten oder herannahenden Krisen im Weltgeschehen, die allesamt eigentlich gar nicht nötig wären.

Skyline Splitter” ist ein besonderes Werk und damit definitiv eine Empfehlung wert!

Lightfrequency - Skyline Splitter Tracklist & Highlights

1. Firebird 04:47 2. Pink Shades 05:38 3. Voltage Control 04:35 4. Check it Nice 03:38 5. Solo Run 04:09 6. Skyline 07:09

Nächste Beiträge Correlations - Night Acquisitions Album Review Ich persönlich bin ja (bekanntermaßen) ein großer Fan von Synthie-Scores. Soundtracks wie die zu “TRON: Legacy” begeistern mich mit jedem Bonggita - Neon Marble Album Review Die neue Scheibe von Bonggita? Immer her damit! Nach der überzeugenden EP “The Bonggitaria Incident” legt der Künstler mit seinem beinahe schon
Neueste Beiträge Star Trek: Picard Staffel 1, Episode 2 Review Star Trek: Picard Staffel 1, Episode 1 Review Ein epischer (Release) Tag Unvergessliche Filmszenen Call of Duty: Modern Warfare (2019) Review Micro Movies - die kürzesten Spielfilme der Welt Bye Bye Comics in Papierform Synthwave Hot & New #1 Argh! Ace Combat 7: Skies Unknown Mission 5 (444), du machst mich wahnsinnig! [Ein Frust-Review] Powernerd - Far From Human Album Review Joker Filmkritik Siamese Youth - Electric Dreams Album Review P.S. Ich diskriminiere dich Feuer frei: John Wick: Kapitel 3 vs. Bumblebee Mein aktuelles Lieblingsalbum: Tom Adams - Particles Game of Thrones Staffel 8 Review Star Trek - Unendliche Medien: Serien, Filme, Hörbücher... Standard oder Deluxe? Peppermint: Angel of Vengeance Filmkritik YouTube-Stars - endlich habe ich es verstanden! Game of Thrones Staffel 8: Dunkelheit und Dämlichkeit DARK Staffel 1 & 2 Review Billy Mays Band - Introspection Album Review 15 Minuten durch die Hölle mit Mein Bester & Ich Galaxy 80 - Moonwalk Album Review Stranger Things Staffel 3 Review Wolfenstein: Youngblood - 3 unscharfe Stunden auf der Switch Wolfenstein: Youngblood mit Synthwave Soundtrack Oscillian - Sentient Album Review Spider-Man: Far From Home Filmkritik Redout vs. Fast RMX (Nintendo Switch)