|||

Micro Movies - die kürzesten Spielfilme der Welt

Florian Meimberg, seines Zeichens Autor der Tiny Tales (abgeschlossene fiktionale Geschichten in höchstens 140 Zeichen) und neuerdings auch Regisseur der kürzesten Spielfilme der Welt, schenkt uns mit den sogenannten Micro Movies qualitativ hochwertig produzierte, in sich abgeschlossene, Filmschnipsel”, die wie seine Tiny Tales sehr unterhaltsam sind, vor allem aber zum Weiterspinnen der Story im eigenen Kopf anregen.

David atmete flach. Er schwitzte. Wie vor jedem Flug übermannte ihn die Panikattacke. Er räusperte sich. This is your captain speaking.“

Das ist nur ein Beispiel aus Florians wundervollen Kurztexten, die es tatsächlich immer wieder schaffen, mich mit den letzten paar Worten zu überraschen. Manchmal muss man schmunzeln, manchmal muss man etwas nachdenken. In den Texten steckt viel Wissen und manchmal auch ein Hauch Kritik.

Tatsächlich wollte ich aber auf die kleinen Spielfilme eingehen, die mich einer nach dem anderen überzeugt und mitgerissen haben. Genau wie mit seinen Texten sind es auch hier die letzten Sekunden, die überraschen und zum Nach- und Weiterdenken anregen.

Wer gerne noch mehr erfahren möchte, sollte einen Blick auf die Website von Micro Movies werfen.

Nächste Beiträge Bye Bye Comics in Papierform Call of Duty: Modern Warfare (2019) Review
Neueste Beiträge Unvergessliche Filmszenen Call of Duty: Modern Warfare (2019) Review Micro Movies - die kürzesten Spielfilme der Welt Bye Bye Comics in Papierform Synthwave Hot & New #1 Argh! Ace Combat 7: Skies Unknown Mission 5 (444), du machst mich wahnsinnig! [Ein Frust-Review] Powernerd - Far From Human Album Review Joker Filmkritik Siamese Youth - Electric Dreams Album Review P.S. Ich diskriminiere dich Feuer frei: John Wick: Kapitel 3 vs. Bumblebee Mein aktuelles Lieblingsalbum: Tom Adams - Particles Game of Thrones Staffel 8 Review Star Trek - Unendliche Medien: Serien, Filme, Hörbücher... Standard oder Deluxe? Peppermint: Angel of Vengeance Filmkritik YouTube-Stars - endlich habe ich es verstanden! Game of Thrones Staffel 8: Dunkelheit und Dämlichkeit DARK Staffel 1 & 2 Review Billy Mays Band - Introspection Album Review 15 Minuten durch die Hölle mit Mein Bester & Ich Galaxy 80 - Moonwalk Album Review Stranger Things Staffel 3 Review Wolfenstein: Youngblood - 3 unscharfe Stunden auf der Switch Wolfenstein: Youngblood mit Synthwave Soundtrack Oscillian - Sentient Album Review Spider-Man: Far From Home Filmkritik Redout vs. Fast RMX (Nintendo Switch) Nintendo Direct - 13.02.2019 PatternShift - Vaskania Prime Album Review Synthwave im Tatort!