LeBrock – Action & Romance EP Review

Die ersten Töne erklingen, die Drums treiben, die Claps motivieren. LeBrock gibt schon mit dem ersten Track der Debüt-EP den Ton vor: Die wahren 80s sind zurück! Selten waren aktuelle Synthwaves derart vertraut und zugleich frisch wie LeBrock’s Sound. Die Jungs treffen den Synthwave-Nagel auf den Kopf und mitten ins Ohr.

Mit dem „Galactic Smasher“ steigt ihr in diese EP ein. Einer der wenigen Tracks ohne Lyrics bei diesem Release und dennoch an Epicness nur schwer zu überbieten. Die Melodie ist großartig, der Sound hochprofessionell. Als Synthwave-Fan durchlebt man ab der ersten Sekunde Top Gun Feeling pur.

Etwas schwierig und zugleich unglaublich: Bereits der erste Track, mit seinem fantastischen Gitarrensolo, lässt vermuten, dass kaum etwas besseren folgen mag. Doch weit gefehlt. Mit „Dangerous Dreams“ legt LeBrock nochmal eine Schippe drauf. Sobald Shaun Phillips mit seiner unglaublichen Stimme die Tracks in ungeahnte Höhen erhebt, bleibt kein Fuß ruhig stehen. Man möchte meinen, dass es sich hierbei um die „wahren 80s“ handelt, doch LeBrock weiß ganz genau, wie die Synthwaves der Gegenwart zu klingen haben. Ich war bereits beim ersten Mal Hören hin und weg und bin es mit jedem wiederholten Male aufs Neue.

„One Night“ und „Call Me“ sind daraufhin etwas entspannter, wenn auch nicht minder fantastisch. Auch hier verzaubern sowohl Melodie als auch Stimme, perfekt auf den Titel „Action & Romance“ abgestimmt. Eine Punktlandung in jeglicher Hinsicht!

Schließlich endet die EP nach gerade einmal 5 Tracks – schade. Mit „Takedown“, einem actionreichen Kracher ohne Lyrics verlässt uns LeBrock fürs Erste und muss nicht einmal großartig darum betteln, dass wir wiederkehren. Ich würde jedwede Scheibe der Jungs lange im Voraus ordern. Hoffen wir nur, dass die Jungs uns auch in Zukunft mit derart großartiger Kunst beglücken!

Album Artwork by Vladimir Samardzic

LeBrock – Action & Romance Download/Stream

  • bandcamp

LeBrock – Action & Romance Tracklist/Rating

[table “56” not found /]

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.