|||

Next Filmkritik

Und damit meine ich nicht das nächste” Review, sondern ein Review des Filmes Next” mit Nicolas Cage.

Next ist ein guter und unterhaltsamer Zeitreise”-Film. Nicolas Cage hat hier zwar eine der schlimmsten Frisuren, die er jemals hatte, aber die Thematik, dass er 2 Minuten in die Zukunft sehen kann, seine eigene, ist wirklich gut und vor allem gut umgesetzt. So hat er beispielsweise die Möglichkeit Kugeln auszuweichen oder die Frau seiner Träume mit dem besten Spruch zu überraschen, da er alle falschen bereits im vorneherein ausgeschlossen hat.

Der Film hat einige wirklich tolle Szenen parat. Ob es nun wie oben schon erwähnt die Szene ist, wo er seiner Traumfrau zum ersten mal begegnet, oder Schrott und Baumstämmen einen Berg runterflüchtet und dabei gekonnt ausweicht, der Film ist gut gemacht!

Ich kann nur sagen, dass ich Nicolas Cage sehr mag und er gut in diese Rolle passt. Er und alle anderen Darsteller spielen überzeugend, es kommt Atmosphäre auf und es gibt einige krasse Wendungen mit einer riesengroßen Überraschung zum Schluss! Schon allein deshalb ist ein Besuch im Kino empfehlenswert.

Fazit:

Next” ist nicht der Oberhammer, aber er reiht sich zu den besseren Zeitreise”-Filmen, unterhält gut, er packt einen in seinen Bann und es gibt auch gelegentlich mal wieder das eine oder andere zum Schmunzeln. Sehr gut herüber kamen auf jeden Fall viele Szenen, die er aufgrund seiner Fähigkeit bestritt, 2 Minuten in die Zukunft sehen zu können - das macht Spaß! Also empfehlenswert!

Nächste Beiträge Transformers Filmkritik Ich komm grad aus der Vorpremiere. Ich ging mit wirklich großen Erwartungen rein. Meine Erwartungen waren äh.. keine Ahnung - wenn es nach den Fantastic Four 2 – Rise of the Silversurfer Filmkritik MFG - oh je mine - die Fantastischen Vier sind wieder da. Diesmal kämpfen das Gummimännchen, der laufende Pflasterstein, die Unsichtbare und der
Neueste Beiträge Ein epischer (Release) Tag Unvergessliche Filmszenen Call of Duty: Modern Warfare (2019) Review Micro Movies - die kürzesten Spielfilme der Welt Bye Bye Comics in Papierform Synthwave Hot & New #1 Argh! Ace Combat 7: Skies Unknown Mission 5 (444), du machst mich wahnsinnig! [Ein Frust-Review] Powernerd - Far From Human Album Review Joker Filmkritik Siamese Youth - Electric Dreams Album Review P.S. Ich diskriminiere dich Feuer frei: John Wick: Kapitel 3 vs. Bumblebee Mein aktuelles Lieblingsalbum: Tom Adams - Particles Game of Thrones Staffel 8 Review Star Trek - Unendliche Medien: Serien, Filme, Hörbücher... Standard oder Deluxe? Peppermint: Angel of Vengeance Filmkritik YouTube-Stars - endlich habe ich es verstanden! Game of Thrones Staffel 8: Dunkelheit und Dämlichkeit DARK Staffel 1 & 2 Review Billy Mays Band - Introspection Album Review 15 Minuten durch die Hölle mit Mein Bester & Ich Galaxy 80 - Moonwalk Album Review Stranger Things Staffel 3 Review Wolfenstein: Youngblood - 3 unscharfe Stunden auf der Switch Wolfenstein: Youngblood mit Synthwave Soundtrack Oscillian - Sentient Album Review Spider-Man: Far From Home Filmkritik Redout vs. Fast RMX (Nintendo Switch) Nintendo Direct - 13.02.2019 PatternShift - Vaskania Prime Album Review