|||

Otto — 50 Jahre Bühnenjubiläum — Eine Zeitreise durch die OTTO-Welt Filmkritik

Am 13. November erscheint mit Otto - 50 Jahre Bühnenjubiläum - Eine Zeitreise durch die OTTO-Welt” eine tolle DVD (bzw. 2 DVDs) von und mit Otto. Diese DVDs bieten die geballte Ladung Otto, quasi aus jedem Jahrzehnt das Beste, obgleich ich Otto - die Serie” doch schmerzlich vermisste. Schließlich wusste diese auf unvergleichliche Art und Weise Ottos Humor mit Edgar-Wallace-Szenen zu kombinieren.

Die von mir getestete Standard-Ausführung wird euch mit folgenden Inhalten zu begeistern wissen:

Die 70er Jahre

  • Die Otto Shows

Die 80er Jahre

  • Hilfe, Otto kommt!
  • Ein neues Programm von und mit Otto Waalkes
  • Ronny’s Pop Show

Die 90er Jahre

  • Ottifanten (Die erste Episode)
  • Rock’n‘ Roll und Schokoküsse

Die 2000er

  • Otto — Mein Ostfriesland und mehr (Ein Star und seine Stadt)
  • Otto und die Friesenjungs

Die 2010er

  • Otto on Tour — „Geboren um zu blödeln“

5 Jahrzehnte Kunst:

  • Otto als Künstler — Malt was ganz anderes

Otto ist und bleibt wohl auf ewig einer der besten deutschen Komiker und ein Unikat zugleich. Denn Otto ist einmalig - das wurde durch den diesjährigen Bambi erst vor kurzem bestätigt, denn Otto Waalkes wurde in diesem Jahr mit dem Bambi in der Kategorie Comedy“ geehrt. Ich weiß gar nicht mehr, wie ich mit ihm damals in meiner Kindheit in Berührung kam - vermutlich war es einer seiner zahlreichen Filme oder ein Bühnenprogramm auf Schallplatte (danke fürs Sammeln, Dad!). Jedenfalls habe ich mich vom ersten Augenblick an in ihn verliebt, in seinen Humor, seine Art, seine Auftritte - einfach alles auf eine völlig heterosexuelle Art und Weise - versteht sich. ;)

Die DVDs wissen trotz durchwachsener Bildqualität durchaus zu überzeugen, da das gewählte Material zum Teil mehr als nur großartig ist. Ich finde es stets aufs neue beeindruckend, wie Otto mit einer simplen Gitarre, einem Cap und seinem frechen Mundwerk über 2 Stunden zu unterhalten weiß. Und selbst wenn vieles immer das gleiche ist, schafft er es wie kein anderer, immer wieder damit zu begeistern.

Weitere DVD-Editionen

Als wäre die Doppel-DVD nicht schon genug, erwarten euch 2 weitere Editionen, je mit anderem Bonusmaterial zusammengepackt.

Kunst-Box:

  • Doppel-DVD 50 Jahre Otto PLUS…
  • Schachtel im Otto-Look
  • Kalender-Box mit Otto-Fotos und -Gemälden
  • 6 Kunstdrucke
  • Kunstbild mit Passepartout-Rahmen
  • Jutebeutel mit Aufdruck
  • persönlicher Brief von Otto an seine Fans

Deluxe-Version Koffer:

  • Doppel-DVD 50 Jahre Otto PLUS…
  • Koffer
  • DVD-Box Otto — Der Film
  • handsigniertes + nummeriertes Acrylglasbild
  • Kalender-Box mit Otto-Fotos und -Gemälden
  • Kuscheldecke
  • Becher
  • Plüschtier Ottifant
  • persönlicher Brief von Otto an seine Fans

Fazit

Otto - 50 Jahre Bühnenjubiläum - Eine Zeitreise durch die OTTO-Welt” ist kein Must-buy, aber auch nicht zu verachten. Für rüsseldicke Otto-Fans ist ein Griff ins DVD-Regal beim Händler eures Vertrauens empfehlenswert. Mein persönliches Highlight, Otto on Tour — Geboren um zu blödeln”, möchte ich euch dabei ganz besonders ans Herz legen.

Nächste Beiträge James Bond #1 – Vargr Review Warren Ellis und Jason Masters machen gemeinsame Sache und schicken James Bond für Dynamite ins Rennen, um die Comiccharts anzuführen. Perfekt zum Star Wars 3 – Skywalker schlägt zu! Review Nur noch etwa 1 Monate bis Star Wars VII!! Nach Heft 2, in dem Skywalker bereits zuschlägt, folgt Heft 3 der aktuellen Star Wars Reihe, in dem
Neueste Beiträge Unvergessliche Filmszenen Call of Duty: Modern Warfare (2019) Review Micro Movies - die kürzesten Spielfilme der Welt Bye Bye Comics in Papierform Synthwave Hot & New #1 Argh! Ace Combat 7: Skies Unknown Mission 5 (444), du machst mich wahnsinnig! [Ein Frust-Review] Powernerd - Far From Human Album Review Joker Filmkritik Siamese Youth - Electric Dreams Album Review P.S. Ich diskriminiere dich Feuer frei: John Wick: Kapitel 3 vs. Bumblebee Mein aktuelles Lieblingsalbum: Tom Adams - Particles Game of Thrones Staffel 8 Review Star Trek - Unendliche Medien: Serien, Filme, Hörbücher... Standard oder Deluxe? Peppermint: Angel of Vengeance Filmkritik YouTube-Stars - endlich habe ich es verstanden! Game of Thrones Staffel 8: Dunkelheit und Dämlichkeit DARK Staffel 1 & 2 Review Billy Mays Band - Introspection Album Review 15 Minuten durch die Hölle mit Mein Bester & Ich Galaxy 80 - Moonwalk Album Review Stranger Things Staffel 3 Review Wolfenstein: Youngblood - 3 unscharfe Stunden auf der Switch Wolfenstein: Youngblood mit Synthwave Soundtrack Oscillian - Sentient Album Review Spider-Man: Far From Home Filmkritik Redout vs. Fast RMX (Nintendo Switch) Nintendo Direct - 13.02.2019 PatternShift - Vaskania Prime Album Review Synthwave im Tatort!