Nur noch bis 1.7. verfügbar, jetzt zuschlagen: woob – DEATH BY COIN​-​OP

Wir müssen verrückt gewesen sein! Denn lange Zeit haben wir den Künstler woob auf Bandcamp „ignoriert“, und das obwohl er immer mal wieder auf den vorderen Rängen im Bereich der Synthwaves erschienen ist. Wir haben heute mehrfach in das AKTUELL NOCH VERFÜGBARE Album DEATH BY COIN​-​OP hineingehört und es von Mal zu Mal mehr geliebt. woob’s Sound ist einfach großartig. Ein Score-Master in allerbester Carpenter-Manier, allerdings mit seinem ganz eigenen Stil.

Das Album landete schnell auf unserer (länger und länger werdenden) Review-Liste. Da dieses allerdings noch ein klein wenig auf sich warten lässt und das Album nur noch wenige Tage zum Kauf/Download zur Verfügung steht, BITTEN wir euch JETZT zuzuschlagen, falls nicht schon geschehen.

woob – DEATH BY COIN​-​OP Download/Stream

  • bandcamp

woob können wir euch übrigens auch abseits des aktuell noch verfügbaren „DEATH BY COIN​-​OP“ empfehlen. Erst gestern erschien die Deluxe Version des Albums „ULTRASCOPE“, das uns beim ersten Reinhören mindestens genauso gut gefallen hat. Des weiteren haben wir über Spotify das Album „Return to the City (Original Soundtrack)“ gefunden, ebenfalls von woob. Genial!

Wir werden den Künstler ab sofort garantiert nicht mehr ignorieren! 🙂

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.