Synthwave im Tatort!

Synthwave im Tatort!

Martin und Elisa von Sunset Odyssey haben mich darauf aufmerksam gemacht, dass es ihr Track „Fade Away“ in den Tatort vom 21. Oktober 2018 geschafft hat. Wenn das mal nichts ist!

Der Tatort ist so etwas wie das persönliche deutsche Smartphone. Man muss einfach immer wieder einschalten und nachschauen, was da so los ist, auch wenn es manchmal nicht wirklich befriedigend ist. Ich für meinen Teil bin kein Fan der Endlosserie, kenne allerdings ihren Status sehr gut. Von daher freut es mich extrem für das Duo Sunset Odyssey, das ihren Track und damit die gesamte Synthwave-Szene am Sonntag der Welt zugängig machen konnten!

Und für alle, die jetzt irgendwie über Google zu diesem Beitrag gefunden haben: Synthwave ist unter anderem(!) die neue Musik der 80er. Die guten alten Synthesizer haben noch lange nicht ausgedient und zahlreiche großartige (und vor allem auch junge) Künstler geben sich diesem Musikstil hin. Heraus kommt der zeitlose Soundtrack der Achtziger!

Sunset Odyssey auf Facebook

So wie ich das gelesen habe, gibt es die Tracks von Sunset Odyssey zukünftig auch zum Download, bzw. Kauf. Und das ist doch mal was!

Mein Beitrag hat Dir gefallen? Dann würde ich mich sehr darüber freuen wenn Du ihn bei Facebook oder Twitter teilen könntest! Außerdem hast Du die Möglichkeit mich jederzeit über Steady zu unterstützen!

Danke, Dein Dominik
Geschrieben von
Dominik Höcht
Jetzt kommentieren

1 Kommentar
  • Lieber Dominik,

    das ist echt cool! Ich freue mich immer wieder, wenn neuere Musik in solchen teils altbackenen Serien auftaucht. Daran merkt man dann, dass nicht alles in der Vergangenheit feststeckt.

    Liebe Grüße
    Felix von der AdPoint GmbH