|||

Two and a Half Men mit Ashton Kutcher Filmkritik

Walden Schmidt alias Ashton Kutcher treibt seit einiger Zeit sein sanftmütiges Unwesen in der Serie Two and a Half Men”. Grund genug, mal ein paar Worte über ihn loszuwerden.

Generell mag ich Ashton Kutcher ja. Ey Mann - Wo is’ mein Auto?” ist einer der lustigsten Filme, die ich kenne. Nur in Two and a Half Men” kann ich mich (noch) nicht so recht mit ihm anfreunden. Mir ist klar, dass wir nach dem alkoholsüchtigen Macho Charlie Harper (Charlie Sheen) einen annähernd krassen Gegensatz benötigten. Aber das verweichlicht-reiche Muttersöhnchen Walden, das Kutcher uns vorsetzt, darf doch wohl nicht wahr sein.

Die Serie ist zwar weiterhin witzig, aber nicht annähernd so genial wie zuvor. Charlie Sheen hat die Serie getragen, auch wenn, oder gerade weil er sich selbst gespielt hat. Jetzt lache ich abseits der eingespielten Lacher höchstens halb so oft. Zudem nervt Jake gewaltig mit seiner Dummheit. Warum steckt man ihn nicht gleich in ein Affenkostüm?

Two and a Half Fazit

Ich werde die Serie weiterhin verfolgen, da sie immer noch besser ist als manch andere aktuelle Comedy-Sendung. Dennoch, Two and a Half Men” ist leider nicht mehr das, was es einmal war. Das Gewohnheitstier Zuschauer so vor den Kopf zu stoßen ist für Serien oftmals fatal.

Nächste Beiträge Grimm Fairy Tales: Mythen & Legenden 1 Review Großmutter, was hast du so große, herausgequollene Augen und abgetrennte Arme und,… oh Scheiße. So, oder so ähnlich könnte man “Grimm Fairy Tales: X-Men Sonderheft 33: Schisma – Getrennte Wege Review Verwirrung! In “Schisma” zerbricht sich Scott von Anfang bis Ende die Birne darüber, was er nur tun soll, um seine X-Men vor der größten Bedrohung
Neueste Beiträge Star Trek: Picard Staffel 1, Episode 2 Review Star Trek: Picard Staffel 1, Episode 1 Review Ein epischer (Release) Tag Unvergessliche Filmszenen Call of Duty: Modern Warfare (2019) Review Micro Movies - die kürzesten Spielfilme der Welt Bye Bye Comics in Papierform Synthwave Hot & New #1 Argh! Ace Combat 7: Skies Unknown Mission 5 (444), du machst mich wahnsinnig! [Ein Frust-Review] Powernerd - Far From Human Album Review Joker Filmkritik Siamese Youth - Electric Dreams Album Review P.S. Ich diskriminiere dich Feuer frei: John Wick: Kapitel 3 vs. Bumblebee Mein aktuelles Lieblingsalbum: Tom Adams - Particles Game of Thrones Staffel 8 Review Star Trek - Unendliche Medien: Serien, Filme, Hörbücher... Standard oder Deluxe? Peppermint: Angel of Vengeance Filmkritik YouTube-Stars - endlich habe ich es verstanden! Game of Thrones Staffel 8: Dunkelheit und Dämlichkeit DARK Staffel 1 & 2 Review Billy Mays Band - Introspection Album Review 15 Minuten durch die Hölle mit Mein Bester & Ich Galaxy 80 - Moonwalk Album Review Stranger Things Staffel 3 Review Wolfenstein: Youngblood - 3 unscharfe Stunden auf der Switch Wolfenstein: Youngblood mit Synthwave Soundtrack Oscillian - Sentient Album Review Spider-Man: Far From Home Filmkritik Redout vs. Fast RMX (Nintendo Switch)