|||

X-Men #125 Review

Oh shit, was war das denn? Nach den annähernd grandiosen Ausgaben #121 - #124 (MESSIAS - DIE WIEDERKUNFT), wurde ich mit der #125 ziemlich enttäuscht. Ein zusammengewürfelter Haufen an uninteressanten Geschichten und teils grausamen Zeichnungen. Die Helden-Ära startet mit/bei den X-Men extrem schwach!

Und dafür mache ich jetzt nicht einmal die stellenweise wirklich amateurhaften Zeichnungen verantwortlich, sondern vielmehr das Heft insgesamt, das hauptsächlich aus Nebengeschichten zu bestehen scheint. Ein roter Faden, der sich seit Heft #121 durchzieht, ist zwar noch vorhanden, droht aber zu reissen.

Sollte es so weiter gehen, verkommen die X-Men zum Spider-Man-Beziehungsdrama-Kitsch, dem ich eigentlich aus dem Weg gehen wollte. Ich hoffe einfach mal, dass die nächste Ausgabe umso fantastischer ausfällt! Wenn nicht, werf ich das Heft zum Zerschnetzeln Wolverine vor die Füße.

Etwas Gutes noch zum Schluss: Die Geschichte um die 5 Lichter” fängt nicht schlecht an und hätte durchaus Potential. HÄTTE! Für mehr muss ich wohl oder übel die nächste Ausgabe abwarten…

Fazit

Düster war vorher. Story war vorher. X-Men #125 ist zwar ein Heft mit rotem Faden, dieser hat vor lauter Lückenfüllern allerdings kaum eine Daseinsberechtigung.

P. S. Im Schlusswort heißt es, dass in einigen der nächsten X-Men Hefte Geschichten mit Vampiren erscheinen, da diese ja so in” sind. Nein danke!

Nächste Beiträge SPIDER-MAN 85 – Häutung Review “Spider-Man, Spider-Man, does whatever a spider can …” Da schau an, mein erstes Spider-Man Heft seit äh… Jahren - vielen Jahren. Der Titel “Häutung” LEGO Pirates of the Caribbean (PS3) Test LEGO - mein Kindheitsfreund! Immer schön Stein auf Stein. So erschafft man sich seine eigene Welt. Und immer schön LEGO-Game nach LEGO-Game, so
Neueste Beiträge Star Trek: Picard Staffel 1, Episode 2 Review Star Trek: Picard Staffel 1, Episode 1 Review Ein epischer (Release) Tag Unvergessliche Filmszenen Call of Duty: Modern Warfare (2019) Review Micro Movies - die kürzesten Spielfilme der Welt Bye Bye Comics in Papierform Synthwave Hot & New #1 Argh! Ace Combat 7: Skies Unknown Mission 5 (444), du machst mich wahnsinnig! [Ein Frust-Review] Powernerd - Far From Human Album Review Joker Filmkritik Siamese Youth - Electric Dreams Album Review P.S. Ich diskriminiere dich Feuer frei: John Wick: Kapitel 3 vs. Bumblebee Mein aktuelles Lieblingsalbum: Tom Adams - Particles Game of Thrones Staffel 8 Review Star Trek - Unendliche Medien: Serien, Filme, Hörbücher... Standard oder Deluxe? Peppermint: Angel of Vengeance Filmkritik YouTube-Stars - endlich habe ich es verstanden! Game of Thrones Staffel 8: Dunkelheit und Dämlichkeit DARK Staffel 1 & 2 Review Billy Mays Band - Introspection Album Review 15 Minuten durch die Hölle mit Mein Bester & Ich Galaxy 80 - Moonwalk Album Review Stranger Things Staffel 3 Review Wolfenstein: Youngblood - 3 unscharfe Stunden auf der Switch Wolfenstein: Youngblood mit Synthwave Soundtrack Oscillian - Sentient Album Review Spider-Man: Far From Home Filmkritik Redout vs. Fast RMX (Nintendo Switch)