|||

Z6B3R - Telstar 12 EP Review

Wie nennt man das eigentlich, wenn man eine bereits ältere Synthwave-EP reviewt? Retro-Synthwave-Review? Im Zuge der aktuellen 30%-Aktion bei Future 80’s Records (bis 11.06.!) bin ich auf Telstar 12” gestoßen, eine gerade einmal 4 Tracks starke EP des Künstlers Z6B3R. Doch diese 4 Tracks haben es gehörig in sich. Die EP bewegt sich dabei irgendwo zwischen dem typischen PERTURBATOR-Sound und bisher noch unbekannten Schwingungen.

Mit dem titelgebenden Track Telstar 12” beginnt die EP und geht auch gleich in die Vollen. Der Track ist schnell, hart und schmutzig. Eine gewisse Verbundenheit zu PERTURBATOR lässt sich hier nicht abstreiten. Und dennoch: Z6B3Rs Style überzeugt und weiß sich abzuheben.

Nuke Town” fährt da ein ganz anderes Kaliber auf. Wir werden sowohl mit einem anderen Beat als auch mit unterhaltsamen Arcade-Sounds verwöhnt. Das Zuhören macht einfach Spaß, während ich mich hin und wieder an Arcade High’s Album Kingdom erinnert fühle. Darauf folgt mit Skyline” ein äußert geschmeidiger Track wie aus einer anderen Welt. Allgemein ist Telstar 12” eine wunderbare Space-Synthwave-EP!

Mit dem rasanten The Last Chase” lassen wir Telstar 12” hinter uns. Der letzte Track heizt noch einmal gewaltig ein und macht erneut unglaublich viel Spaß. Ein wahrer Motivation-Pusher! Die EP Telstar 12” hat mich begeistert. Es wird Zeit, dass Z6B3R seine nächste EP oder gar ein Album herausbringt!

Nächste Beiträge Bionic Resistance - Vertical Dreams EP Review Warum nicht einfach eine Synthwave-EP für Skater? Bionic Resistance nahm sich genau das zur Aufgabe, kam, sah und siegte. Die EP überzeugt mit Lone runner - Renegade Album Preview Ich kann ja gar nicht glauben, dass das Album “Renegade” auf Bandcamp noch keine weiteren Abnehmer bzw. Fans gefunden hat. Generell scheint entweder
Neueste Beiträge Star Trek: Picard Staffel 1, Episode 2 Review Star Trek: Picard Staffel 1, Episode 1 Review Ein epischer (Release) Tag Unvergessliche Filmszenen Call of Duty: Modern Warfare (2019) Review Micro Movies - die kürzesten Spielfilme der Welt Bye Bye Comics in Papierform Synthwave Hot & New #1 Argh! Ace Combat 7: Skies Unknown Mission 5 (444), du machst mich wahnsinnig! [Ein Frust-Review] Powernerd - Far From Human Album Review Joker Filmkritik Siamese Youth - Electric Dreams Album Review P.S. Ich diskriminiere dich Feuer frei: John Wick: Kapitel 3 vs. Bumblebee Mein aktuelles Lieblingsalbum: Tom Adams - Particles Game of Thrones Staffel 8 Review Star Trek - Unendliche Medien: Serien, Filme, Hörbücher... Standard oder Deluxe? Peppermint: Angel of Vengeance Filmkritik YouTube-Stars - endlich habe ich es verstanden! Game of Thrones Staffel 8: Dunkelheit und Dämlichkeit DARK Staffel 1 & 2 Review Billy Mays Band - Introspection Album Review 15 Minuten durch die Hölle mit Mein Bester & Ich Galaxy 80 - Moonwalk Album Review Stranger Things Staffel 3 Review Wolfenstein: Youngblood - 3 unscharfe Stunden auf der Switch Wolfenstein: Youngblood mit Synthwave Soundtrack Oscillian - Sentient Album Review Spider-Man: Far From Home Filmkritik Redout vs. Fast RMX (Nintendo Switch)